Tata Steel bietet für Corus

20. Oktober 2006, 09:21
posten

Dem indischen Stahlhersteller ist der niederländisch-britische Konkurrent rund neun Milliarden Dollar wert

Bombay - Der indische Stahlhersteller Tata Steel wird einem Zeitungsbericht zufolge rund 9 Mrd. Dollar (7,2 Mrd. Euro) für die Übernahme des niederländisch-britischen Konkurrenten Corus bieten.

"Der britische Stahlhersteller hat positiv auf das Angebot von Tata reagiert und ist überzeugt, dass es Synergien in den Geschäften beider Unternehmen gibt", zitiert die "Economic Times" am Dienstag Kreise, die mit der Entwicklung vertraut seien. Eine formelle Bekanntgabe des Geschäfts sei bis Ende Oktober zu erwarten.

Ein Tata-Sprecher erklärte dazu, das Unternehmen äußere sich nicht zu spekulativen Berichten, die auf unbestätigten Quellen basierten. Berichte über ein Interesse von Tata an Corus hatten Anfang des Monats die Aktienkurse der Branche beflügelt.

Mega-Fusion

Ein Zusammenschluss beider Unternehmen wäre der größte in der Branche seit der Fusion von Weltmarktführer Mittal Steel und Arcelor vor einigen Monaten. Nach der Megafusion war die Branche zunächst etwas zur Ruhe gekommen. Die Spekulationen um Corus heizten jedoch umgehend die Nachfrage nach Stahltiteln wieder an.

Tata Steel gehört zum indischen Mischkonzern Tata Group und hat eine Marktkapitalisierung von umgerechnet rund fünf Mrd. Euro. Reuters-Schätzungen zufolge steuert Tata Steel in dem laufenden Geschäftsjahr auf einen Nettogewinn von rund 730 Mio. Euro zu, etwa 22 Prozent mehr als im Vorjahr.

Corus leidet unter hohen Produktionskosten und hatte im ersten Halbjahr einen Gewinneinbruch hinnehmen müssen. Der Konzern war 1999 aus der Fusion von British Steel und dem niederländischen Unternehmen Hoogovens hervorgegangen und gehört zu den zehn größten Stahlunternehmen der Welt. (APA/Reuters)

Share if you care.