Dienstag: Mein geliebter Feind

16. Oktober 2006, 19:29
posten

23.15 bis 0.50 | BR | DOKUMENTARFILM

Klaus Kinski wie er lebte und wütete: Werner Herzog hat die künstlerische Beziehung acht Jahre nach dem Tod "seines" Darstellers, den er für den vielleicht größten Schauspieler aller Zeiten hielt, selbst zum Thema eines Dokumentarfilms gemacht und sich selbst als demütiger Untertan ein Denkmal gesetzt. Klaus Kinski zum 80. Geburtstag.
Share if you care.