Aids-Aktivist Jeff Getty ist gestorben

16. Oktober 2006, 12:04
1 Posting

Der Aids-Patient hatte als erster Mensch Knochenmark eines Pavians erhalten

Joshua Tree - Vor elf Jahren erhielt der Aids-Patient Jeff Getty als erster Mensch Knochenmark eines Pavians. Das Aufsehen erregende und umstrittene Experiment, das letztlich fehlschlug, machte Getty berühmt. Jetzt starb der US-Amerikaner im Alter von 49 Jahren.

Getty sei nach einer Krebstherapie bereits am vergangenen Montag im Krankenhaus der kalifornischen Stadt Joshua Tree an Herzversagen gestorben, teilte sein Partner Ken Klueh mit. Getty infizierte sich mit dem HIV-Erreger zu einer Zeit, als Aids noch als Krankheit der Schwulen abgetan wurde. Seit seiner Diagnose setzte er sich für Aufklärung ein, stellte sich für Medikamententests zur Verfügung und protestierte gegen Pharmafirmen.

"Er war der Tapferste der Tapferen", sagte die kalifornische Senatorin Carole Migden, die einst mit Getty zusammenarbeitete. "Er wollte Ergebnisse sehen, auch wenn er wusste, dass sie ihm nicht mehr helfen würden."

Transplantation

Im Dezember 1995 wurde Getty sogar Knochenmark eines Pavians transplantiert. Man hoffte, die natürliche Immunität der Affen gegen das HI-Virus auf den Menschen übertragen zu können. Doch schon wenig später waren in Gettys Körper keine Pavianzellen mehr nachweisbar. "Das Experiment zeigt, wie verzweifelt man zu der Zeit war", sagte Steven Deeks, Professor an der Universität von Kalifornien in San Francisco, der die Studie damals leitete. "Jeff hing einfach an seinem Leben. Er überzeugte uns, dass der riskante und aggressive Eingriff einen Versuch wert sei."

Obwohl das Experiment fehlschlug, ging es Getty danach deutlich besser. Sein Engagement half, den Weg für die Entwicklung der Anti-Retroviralen Therapie (HAART) zu ebnen. Gettys Schicksal sei beispielhaft für eine ganze Gruppe von Männern, die Aids in den Achtzigern und frühen Neunzigern überlebt hätten, sagte Deeks. "Sie schafften es bis in die HAART-Ära, waren aber schon so resistent gegen die Medikamente, dass sie das Virus nie voll unter Kontrolle bringen konnten." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jeff Getty auf einem Archivbild vom Jänner 1996

Share if you care.