Scarlett Johansson isst gerne Dickmacher

30. Oktober 2006, 13:27
18 Postings

"Das ist sowieso der größte Blödsinn, den es gibt: dieses Dünnsein made in Hollywood. Nicht mit mir"

München - Filmstar Scarlett Johansson lässt sich vom Schönheitsideal in Hollywood nicht den Appetit auf Dickmacher verderben. "Das ist sowieso der größte Blödsinn, den es gibt: dieses Dünnsein made in Hollywood. Nicht mit mir", sagte die 21-jährige New Yorkerin der Zeitschrift "Celebrity".

"Ich verstehe auch nicht, was an diesen Magergirls sexy sein soll. Außerdem esse ich viel zu gerne: Pizza, Bagels mit Cream Cheese - den echten, nicht den fettarmen. Hamburger mit extra Ketchup, damit es beim Reinbeißen schön runter tropft", schwärmte die Schauspielerin. "Ich gönne mir meine fetten Tage."

Viele Chancen

Sie arbeite aber auch furchtbar gerne, sagte Johansson, die zurzeit in "The Black Dahlia" in den Kinos zu sehen ist. Die 21-Jährige erklärte: "Zurzeit ist meine Karriere richtig gut in Schwung, da will ich die vielen Chancen auch nutzen. Ganz abgesehen davon müsste ich ganz schön blöd sein, wenn ich so wunderbare Angebote ablehnen würde." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.