Zwei Brände in Wien

17. Oktober 2006, 21:28
posten

Mann erlitt Rauchgasvergiftung

Wien - Zwei Brände am Samstag in Wien meldete die Rathauskorrespondenz. In der Brigittenau rückte die Feuerwehr kurz nach Mitternacht zu einem Geschäft in der Klosterneuburger Straße aus. Einrichtungsgegenstände und mehrere Computer standen in Flammen. Die Straßenbahn der Linie 21 war während des Einsatzes in beide Richtungen eingestellt.

In der Grasbergergasse im dritten Bezirk (Landstraße) konnte ein Mann rechtzeitig aus seiner verrauchten Wohnung flüchten. Durch eine vergessene Zigarette waren gegen 7.30 Uhr Wäschestücke in Brand geraten. Der Eigentümer erlitt vermutlich eine Rauchgasvergiftung. (APA)

Share if you care.