"Starmania" ohne SMS

18. Oktober 2006, 14:17
54 Postings

Wegen "technischer Probleme" - 710.000 verfolgten die Show am Freitag - Tanja erhielt im Voting die wenigsten Stimmen

In der zweiten "Starmania"-Sendung hat Tanja Abschied nehmen müssen. Die 23-jährige Oberösterreicherin erhielt die wenigsten Stimmen im Zuschauer-Voting. In der Gunst des Saal-Publikums hatte der 22-jährige Johnny mit "You Are the Sunshine of My Life" von Stevie Wonder mit 8,3 Punkten die Nase vorn.

Die zweite Sendung der neuen "Starmania"-Staffel sahen nach Angaben des ORF bis zu 793.000 Zuseherinnen und Zuseher, das waren um rund 50.000 weniger als beim Auftakt vor einer Woche. Der Seher-Durchschnitt betrug 710.000. Die Präsentation der Songs erreichte damit einen Marktanteil von 32 Prozent. Die Bekanntgabe des Voting-Ergebnisses wollten sich um 22.45 Uhr durchschnittlich 625.000 Zuschauer nicht entgehen lassen. Hier lag der Marktanteil in der Zielgruppe der Zwölf- bis 49-Jährigen bei 46 Prozent.

Auf Grund eines technischen Problems war es diesmal nicht möglich, für einige Kandidaten per SMS zu voten, hieß es aus dem ORF. Den Regeln entsprechend wurde daher das gesamte SMS-Voting aus der Wertung genommen.

Im Bewerb bleiben Nadine, Andy, Martin, Mario, Birgit, René und Johnny. Die nächste Sendung geht am kommenden Freitag, den 20. Oktober, um 21.10 Uhr in ORF 1 über die Bühne. (APA/red)

  • Tanja musste nach dem Voting gehen.  Mario ist eine Runde weiter.
    foto: orf/ali schafler

    Tanja musste nach dem Voting gehen. Mario ist eine Runde weiter.

Share if you care.