Eine Literaturliste

13. Oktober 2006, 20:17
posten

Bücher von und über Hannah Arendt zur Auswahl

Hannah Arendt, "Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Banalität des Bösen", ¬ 13,40/448 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, "Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft. Antisemitismus, Imperialismus, totale Herrschaft". ¬ 23,60/1024 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, "Ich will verstehen. Selbstauskünfte zu Leben und Werk". ¬ 10,30/352 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, "Macht ohne Gewalt". ¬ 8,30/144 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, "Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin aus der Romantik". ¬ 12,30/336 Seiten.

Hannah Arendt, "Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik". ¬ 20,50/208 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, "Vita activa oder Vom tätigen Leben". ¬ 13,40/496 Seiten. Piper, München.

Hannah Arendt, Martin Heidegger. "Briefe 1925-1975 und andere Zeugnisse". ¬ 35,-/400 Seiten. Vittorio Klostermann, Frankfurt/Main.

Antonia Gruneberg, Hannah Arendt und Martin Heidegger. ¬ 23,60/469 Seiten. Piper, München 2006. (DER STANDARD, Print, 14./15.10.2006)

Share if you care.