Ansichtssache: SPÖ und ÖVP starten "Abrüstungsgespräche"

25. Oktober 2006, 15:41
221 Postings
foto:derstandard.at/mueller
Bild 1 von 7

Fast zwei Wochen nach den Nationalratswahlen haben am Freitag die Koalitionsgespräche zwischen SPÖ und ÖVP begonnen. Und wenn man die Parteichefs nach dem ersten Verhandlungstag erlebte, hatte man nicht das Gefühl, als wäre die SPÖ am 1. Oktober tatsächlich als Sieger und die ÖVP als Verlierer hervorgegangen. Denn den Gesprächsstoff gab die ÖVP an. Alfred Gusenbauer wollte von Beginn an über Sachthemen diskutieren, die ÖVP ließ es aber nicht soweit kommen.

Share if you care.