Tina Turner beendet ihre Tourneen

30. Juni 2000, 15:01

Gelegentliche Auftritte noch möglich

London - Tina Turner (60), die große alte Dame des Rock 'n' Roll, will künftig nicht mehr auf Tournee gehen. Zur Eröffnung ihrer Welttournee am Freitag in Zürich teilte sie über einen Sprecher in London mit, dies werde die letzte große Tournee ihres Lebens sein. Turner ("What's Love Got To Do With It?") wolle "abtreten, während sie noch ganz oben ist", sagte der Sprecher.

Es sei gut möglich, dass sie gelegentlich und aus besonderem Anlass auch nach dieser Tournee noch öffentlich auftrete - beispielsweise bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, "sofern sie gefragt werden sollte". Tina Turner ist vertraglich verpflichtet, zumindest noch eine CD zu produzieren. Der letzte Tournee-Auftritt Turners ("Private Dancer") ist für November in San Francisco vorgesehen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.