Fliegerbombe bei S1 entdeckt

16. Oktober 2006, 11:45
posten

Sperre der Wiener Außenring-Schnellstraße

Wien - Eine gegen 18.00 Uhr bei der Baustelle beim Rasthaus Schwechat entdeckte Fliegerbombe hat am Donnerstagabend für Probleme im Abendverkehr gesorgt. Wegen des Kriegsrelikts wurde laut ÖAMTC die Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) zwischen Leopoldsdorf und Schwechat in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Der Touringclub rechnete mit längeren Staus, da der Entminunungsdienst noch nicht eingetroffen war. Erst nach Begutachtung der Situation könne entschieden werden, ob die Fliegerbombe entschärft oder gesprengt werden muss. (APA)

Share if you care.