Sony lässt Klage gegen Connectix fallen

30. Juni 2000, 13:57

Jetzt stehen noch zwei Klagen wegen des Playstation-Emulators an

Im Rechtsstreit um den Playstation-Emulator Virtual Game Station von Connectix hat Sony freiwillig das Feld geräumt. Einen Tag vor einer Anhörung zu einer noch offene Patentklage von Sony hat der japanische Elektronikriese die Klage zurückgezogen.

Sony hatte bereits im Mai mit anderen Versuchen die Emulatorsoftware verbieten zu lassen eine empfindliche Schlappe einstecken müssen. Roy McDonald, Präsident und CEO von Connectix, äußerte sich zuversichtlich, dass Sony die zwei noch verbliebenen Klagen wegen unlauteren Wettbewerbs und Verletzung von Firmengeheimnissen ebenfalls zurückzieht. (heise)

Share if you care.