Sun Österreich Chef verlässt Unternehmen

22. Oktober 2006, 17:06
5 Postings

Giovanni Di Filippo übernimmt Aufgaben von Bernhard Isemann

Bernhard Isemann verlässt Sun Österreich. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit. Der Manager kehrt in den Mittleren Osten zurück.

2005

Isemann übernahm 2005 die Geschäftsleitung von Sun-Österreich. Vor seinem Wechsel zu Sun war der ehemalige Lucent-Austria-Chef für den Aufbau des Geschäfts der Raiffeisen-Informatik-Tochter Syscom im Mittleren Osten verantwortlich. Als interimistischer Geschäftsführer wird bis zur Bestellung eines neuen Country Managers Giovanni Di Filippo, Managing Director Middle Europe, die Geschicke des Unternehmens leiten.(red)

Share if you care.