Spanien im Aufwärtstrend

12. Oktober 2006, 11:18
posten

2:1-Sieg im Testspiel gegen Argentinien

Murcia - Spaniens Fußball-Nationalteam hat am späten Mittwochabend Argentinien in einem freundschaftlichen Länderspiel in Murcia mit 2:1 (1:1) geschlagen. Xavi schoss nach Vorarbeit von Iniesta in der 34. Minute das 1:0, das die "Gauchos" in diesem Prestigeduell postwendend mit dem Ausgleich - Bilos traf nach Pass von Messi - beantworteten. Für die Entscheidung sorgte Villa, der nach Strafraumfoul von Ayala an Iniesta in der 64. Minute den dafür verhängten Elfmeter zum 2:1-Endstand verwandelte. Einige Minuten vorher hatte Luis Garcia an die Stange geköpfelt.

Kapitän Roberto Ayala von Valencia CF egalisierte mit seinem 106. Länderspiel den argentinischen Rekord von Diego Simeone. Der 33-jährige Verteidiger hatte im November 1994 im Nationalteam debütiert.(APA)

Share if you care.