Islamistische Hacker greifen Vatikan-Internetseiten an

18. Oktober 2006, 10:25
8 Postings

Kein nennenswerter Schaden

Islamische Extremisten versuchen nach Angaben der italienischen Polizei Internet-Seiten des Vatikan anzugreifen. Die Störversuche der Hacker hätten bereits vor einigen Tagen begonnen, bisher aber keinen nennenswerten Schaden angerichtet, berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch unter Berufung auf die Behörden. Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt.

Äußerungen von Papst Benedikt

Es heißt lediglich, auch die Internetseiten von Radio Vatikan seien betroffen. In Rom heißt es, die Störversuche hängen vermutlich mit Äußerungen von Papst Benedikt zum Thema Islam und Gewalt auf seiner Bayernreise zusammen, die in der islamischen Welt Empörung ausgelöst hatten. (APA/dpa)

Link

Vatikan

Share if you care.