Tschetschenischer Regierungschef "tötet keine Frauen"

11. Oktober 2006, 19:38
2 Postings

Kadyrow streitet Verwicklung in Mord an Journalistin Anna Politkowskaja ab

Moskau - Der tschetschenische Regierungschef Ramsan Kadyrow hat abgestritten, für den Mord an der russischen Journalistin Anna Politkowskaja verantwortlich zu sein. Er töte keine Frauen, sagte Kadyrow am Mittwoch dem Fernsehsender NTV. Die Täter hätten sich zum Ziel gesetzt, auf diese Weise seinen Namen zu beschmutzen.

Beerdigt

Die renommierte Journalistin Politkowskaja war am vergangenen Wochenende in ihrem Wohnhaus in Moskau erschossen worden. Am Dienstag wurde sie unter großer Anteilnahme in Moskau beerdigt. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Auftragsmord aus und vermutet, dass die Tat in Verbindung mit ihrer Arbeit steht - zuletzt hatte die 48-Jährige an einer Geschichte über Folter in Tschetschenien gearbeitet. In ihren Artikeln hatte Politkowskaja Kadyrow für brutale Menschenrechtsverletzungen verantwortlich gemacht. (APA/Reuters)

Share if you care.