35-Jähriger aus zweitem Stock gefallen

12. Oktober 2006, 11:12
posten

Schwer verletzt - Noch unklar, ob gesprungen oder gestürzt

Wien - Zu einem schwerwiegenden Zwischenfall ist es am Dienstagabend in der Wiener Innenstadt gekommen. Feuerwehrleute fanden gegen 20:00 Uhr am Tiefen Graben einen schwer verletzten Mann am Gehsteig liegend vor. Laut Augenzeugen dürfte dieser aus einem Fenster des zweiten Stockes gefallen sein. Bei dem Mann handelt es sich nach Polizeiangaben um einen 35-Jährigen, der gerade eine Scheidung hinter sich hat und mit psychischen Problemen kämpft.

Ob der Mann gesprungen oder gestürzt ist, war laut den ermittelnden Beamten noch unklar. Der Verletzte wurde ins AKH eingeliefert. (APA)

Share if you care.