Schlumberger Vorzüge plus 15,46 Prozent

15. Oktober 2006, 16:16
posten

Heid mit minus 5,26 Prozent - CA Immobilien Anlagen Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Dienstag 15 Kursgewinnern sieben -verlierer und sieben unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren CA Immobilien Anlagen mit 79.423 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Vorzüge mit plus 15,46 Prozent auf 154,86 Euro (sieben Aktien), Robeco mit plus 5,01 Prozent auf 28,50 Euro (sieben Aktien) und Österr. Volksbanken PS mit plus 5,00 Prozent auf 255,03 Euro (50 Aktien).

Die größten Verlierer waren Heid mit minus 5,26 Prozent auf 0,90 Euro (1.200 Aktien), Burgenland Holding mit minus 4,96 Prozent auf 62,53 Euro (zehn Aktien) und Ottakringer Stämme mit minus 3,26 Prozent auf 86,10 Euro (40 Aktien). (APA)

Share if you care.