Immoeast baut 120 Wohnungen in Belgrad

24. Oktober 2006, 14:55
posten

Baubeginn ist im ersten Quartal 2007, die Bauzeit beträgt eineinhalb bis zwei Jahre

Wien - Wenige Tage nach dem Kauf zweier Fachmarktzentren in Slowenien startet die Immoeast Immobilien AG, börsenotierte Tochter der Immofinanz-Gruppe, ein Wohnbauprojekt in Serbien. Gemeinsam mit einem internationalen Immobilienentwickler werde man im 1. Quartal 2007 mit der Errichtung von 120 Wohnungen in Belgrad beginnen, teilte das Unternehmen heute, Dienstag, mit. Die Bauzeit werde eineinhalb bis zwei Jahre betragen.

Das Wohnbauprojekt "Francuska" werde im Rahmen eines Joint Ventures realisiert, heißt es. Die Immoeast sei an dem Gemeinschaftsunternehmen mit 80 Prozent beteiligt. Weder über den Namen des Partners bei dem Projekt, noch über das Investitionsvolumen wurden Angaben gemacht.

Die Immoeast hat in Zentral- und Osteuropa derzeit sechs Projekte mit insgesamt 3.000 Wohnungen in Rumänien, der Slowakei, Estland, Polen, Bulgarien und Serbien laufen. (APA)

Share if you care.