Maskottchen heißen "Trix und Flix"

28. März 2007, 10:23
75 Postings

Namensvorschlag setzte sich vor "Flitz und Bitz" sowie "Zagi und Zigi" durch

Innsbruck – Das Voting unserer UserInnen fiel eindeutig aus: 34,4% plädierten für „A**** & Friedrich“. Da dieser Vorschlag aber nur auf derStandard.at zur Wahl stand, heißen die Maskottchen der Fußball-EURO-2008 "Trix und Flix" – in unserer Umfrage mit 4,6% übrigens weit abgeschlagen.

Die ausgewählten Namen wurden am Dienstag auf einer Pressekonferenz von Turnierverantwortlichen und Lokalpolitikern im Vorfeld des freundschaftlichen Fußball-Länderspiels zwischen den EM-Partnern in Innsbruck bekannt gegeben. Der Namensvorschlag erhielt 36,3 Prozent der im Rahmen der offiziellen Fan-Wahl abgegebenen 67.406 abgebeben Stimmen und setzte sich damit vor "Flitz und Bitz" (33,7 %) und "Zagi und Zigi" (30 %) durch.

Das Maskottchen im weißen Leibchen mit der Nummer 20 hört ab sofort auf den Namen "Trix", sein Kollege mit der Nummer 08 im roten Trikot heißt "Flix".

Die Namen der fröhlich herumhopsenden Figuren werden bald die Akzeptanz der Öffentlichkeit genießen, ist Christian Mutschler, der Turnier-Direktor der Schweiz, 606 Tage vor EM-Beginn überzeugt. "Man kann es am bisschen mit einer Geburtsanzeige vergleichen, bei der man zuerst denkt 'Jessas, wie kann man sein Kind nur so taufen', aber wenn es erwachsen wird, wächst einem der Name ans Herz."

Vor einem gerichtlichen Nachspiel wegen Plagiatsvorwürfen auf Grund der Ähnlichkeit mit den Comic-Figuren "Fix und Foxi" haben die EURO-Organisatoren keine Angst. "Sollte es zu eine Klage kommen, sehen wir ihr gelassen entgegen", sagte Österreichs Turnier-Direktor Christian Schmölzer. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Martin Stranzl hält sich für Trix.

Share if you care.