Iglo mit Humor: Polar-Dorsch statt Fugo und "Pimp my Gemüse"

23. November 2006, 18:48
35 Postings

"Iss was gescheit's": Vier neue TV-Spots mit dem ÖSV-Team von McCann Erickson - Gaststar: ORF-Moderator Robert Seeger - Mit Ansichtssache und Spots

"Iss was Gscheit's": Pünktlich mit dem Start in die Weltcup Saison 2006/2007 geht McCann Erickson mit Iglo und dem ÖSV in die sechste TV-Saison. "Heuer haben wir uns vorgenommen das von Iglo definierte Thema Geschmack mit einem Augenzwinkern und einer guten Prise Humor zu würzen", so Christof Sigel, COO McCann Erickson.

In den neuen Spots mit den Titeln "Fugu", "Schaufenster", "Empfang" und "Studio" stellen die ÖSV-Stars unter Beweis, dass sie den richtigen Riecher haben, wenn es um den besten Geschmack geht. Ganz nach dem Kampagnen-Motto "Geschmäcker sind verschieden. Aber nur einer kann der Beste sein". Gedreht wurde innerhalb von drei Tagen in und um Salzburg.

Making of

Für den Film "Fugu" wurde im Gemeindesaal von Anif ein traditionelles japanisches Ryokan aufgebaut, die japanischen Darsteller bekamen ihre Spielanweisungen höflichst durch den Dolmetsch übermittelt. Wer schon mal versucht hat einen echten Fugu in Österreich aufzutreiben, lernt viel über die Möglichkeiten der Kreativität, so McCann Erickson. Darsteller: Hermann Maier, Andreas Schifferer, Mario Matt, Stephan Görgl, Tateo Kuranaga, Pan Ri Hong.

Der Spot "Empfang" läuft agenturintern auch unter dem Namen "Pimp my Gemüse", heißt es. Rainer Schönfelder begeisterte das Sherlock-Holmes-Kostüm-Cape, er sorgt mit einem "gepimpten" Chevy Impala für Aufsehen. Schloss Kleßheim bot den Rahmen für das Bankett. Darsteller: Rainer Schönfelder, Michael Walchhofer, Mario Scheiber, Christoph Gruber, Hannes Reichelt.

Der "Schaufenster"-Spot wurde direkt in der Salzburger Innenstadt zwischen Tomaselli und Getreidegasse in einer Nobelboutique gedreht. Die Catwalk-Szene sorgte bei den Mannschaftskollegen für viel Gelächter, ebenso wie die Oberschenkel-Trainings-Tanzeinlage von Benjamin Raich. Darsteller: Benjamin Raich, Manfred Pranger, Reinfried Herbst und als Gast Robert Seeger.

Beim Spot "Studio" bewies Fritz Strobl routinierte Dreherfahrung. Weitere Darsteller: Klaus Kröll, Johann Grugger, Werner Franz und Sieghart Larl. (red)

Credits

Auftraggeber: Iglo Austria GmbH / Agentur: McCann Erickson Gesellschaft m.b.H. / Executive Creative Director: Bernd Misske / Client Service Director: Christof Sigel / Account Manager: Sabine Huber / Strategic Planning: Simon Ballam / Creative Director: Sabine Loibl, Philipp Schüller / Konzept und Text: Sabine Loibl, Philipp Schüller / Art Director: Gernot Glasl / Filmproduktion: Neue Sentimental Film / Producer: Thomas Bogner, Ernst Koth / Regie: "Begbie" (Philipp Kadelbach/Thomas Dirnhofer) / Kamera: Thommy Wildner / Kamera Foodshots: Joachim Berc / Post Production: K-Effects, Listo / Media: MindShare / Events & Promotions: Division 4 / PR & Sponsoring-Umsetzung: WWP Weirather-Wenzel & Partner GmbH

  • Seeger im "Schaufenster"-Spot mit Norwegerpulli und Ohrschützer.
    foto: mccann erickson

    Seeger im "Schaufenster"-Spot mit Norwegerpulli und Ohrschützer.

  • Making of: Hermann Maier mit Fugu.
    foto: iglo/erich spiess abdruck

    Making of: Hermann Maier mit Fugu.

  • Making of "Empfang": Rainer Schönfelder.
    foto: iglo/erich spiess

    Making of "Empfang": Rainer Schönfelder.

Share if you care.