Virtueller Urlaub

16. Jänner 2007, 12:00
posten

Mit Google-Earth kann man bei fair-hotels.de eine virtuelle Reise zu verschiedenen Orten in Deutschland unternehmen

fair-hotels.de bietet mit der Google-Earth Erweiterung die Möglichkeit, Reiseziele in Deutschland vorab kennen zu lernen. Der Nutzer klickt dazu seine gewünschte Urlaubsregion in Deutschland an und erhält danach eine Auswahl an Hotels. Zusätzlich kann er sich jetzt anzeigen lassen, wo das Hotel genau liegt. Auch die Entfernung zum Strand oder zur nächsten Autobahn kann nachgemessen werden. Neben den Informationen zu Hotels können gleichzeitig Kultur- und Reiseführerinformationen sowie die Standorte von Radarfallen abgerufen werden. Überraschungen sind so gut wie ausgeschlossen, denn mittels der Google-Earth Erweiterung kann schon vorher eine virtuelle Urlaubsreise absolviert werden.

Alles was benötigt wird, ist ein Computer mit Internetanbindung und Google-Earth. In den Browser wird die URL http://www.fair-hotels.de/Google-Earth/ eingegeben. Nach der Auswahl der Region kann dann das Ziel genauer bestimmt werden und es werden die Hotels in der Umgebung angezeigt.

Ist z.B. auf dem Bildschirm nur die Semperoper von Dresden zu sehen, werden automatisch Fotos zur Semperoper angezeigt. Über 20.000 solcher Bilder geben dabei einen guten Eindruck von Urlaubszielen und erleichtern die Planung. Diese Daten stützen sich auf die freie Enzyklopädie Wikipedia.
fair-hotels.de bietet detaillierte Informationen von 14.000 Hotels. Anschrift, Telefonnummer, Homepage des Hotels, Emailadresse und Hotelbeschreibung sind abrufbar. Dazu kommen Informationen zu 5.000 Museen. Abgerundet wird die "virtuelle Touristeninformation für Deutschland, Österreich und der Schweiz " durch Reiseführer-Informationen. Diese werden durch Geocodierung den Hotels und Museen geografisch zugeordnet. (red)

  • Ein Blick von oben erleichtert die Auswahl.
    foto: www.fair-hotels.de

    Ein Blick von oben erleichtert die Auswahl.

Share if you care.