Geschichtsträchtige Kurve

9. Oktober 2006, 18:32
posten

Eine Wegkurve des historischen Arlberg-Wegs wurde frei gelegt. Der Arlberg-Pfad soll 2008 neu eröffnet werden

Der historische Weg über den Arlberg soll 2008 neu eröffnet und für den sanften Tourismus nutzbar gemacht werden. Vor drei Wochen begann ein Innsbrucker Team mit Grabungen unterhalb der Passhöhe und konnte dabei eine tadellos erhaltene, selbst für den Laien erkennbare Wegkurve frei legen. Archäologe Karsten Wink datierte den gepflastern Wegabschnitt auf das 14. Jahrhundert, berichtete am Montag ORF Radio Vorarlberg.

Der Archäologe sprach angesichts des Fundes von einer Sensation für Vorarlberg. "Wir haben uns nicht erwartet, eine derart gute Bausubstanz zu ergraben", sagte Wink.

Der Fuhr- und Saumpfad über den Arlberg diente während Jahrhunderte als Transport- und Handelsweg. In einem von Regio Klostertal und Stand Montafon betriebenen Projekt sollen Gebäude entlang des historischen Wegs wissenschaftlich untersucht und begrabene Bestände frei gelegt werden. Die Präsentation des alten Arlberg-Pfads ist für 2008 geplant. (APA)

  • Wandern auf historischen Pfaden am Arlberg.
    foto: vorarlberg tourismus

    Wandern auf historischen Pfaden am Arlberg.

Share if you care.