Linzer Landhaus putzt sich für Kulturhauptstadtjahr heraus

11. Oktober 2006, 20:16
1 Posting

Investitionen von mehr als fünf Mio. Euro

Linz - Das Linzer Landhaus putzt sich für das Kulturhauptstadtjahr 2009 heraus. In das Gebäude und seine Umgebung werden mehr als fünf Mio. Euro investiert, berichteten Landeshauptmann Josef Pühringer (V), Bürgermeister Franz Dobusch (S) und Vizebürgermeister Erich Watzl (V) in einer Pressekonferenz am Montag in Linz.

Der Großteil der Investitionen fließt in die Neugestaltung des Landeshausparks und in die angrenzende Promenade. In diesem Bereich wird eine Tiefgarage gebaut. Die Fassade des Landhauses erhält einen neuen Anstrich, saniert werden auch die Durchfahrt und der Minoritenhof. (APA)

Share if you care.