Goldman Sachs kürzt Telekom Austria von "Conviction Buy" auf "Buy"

17. Oktober 2006, 09:56
posten

Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg

Die Analysten der international tätigen Investmentbank Goldman Sachs haben ihr Anlagevotum für die Aktien der heimischen Telekom Austria (TA) von "Conviction Buy" auf "Buy" nach unten revidiert. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Telekom-Aktien schlossen am Freitag an der Wiener Börse mit einem Aufschlag von 0,32 Prozent bei 18,82 Euro.(APA)

Share if you care.