Wechsel im Andritz AG-Vorstand

19. Oktober 2006, 12:57
posten

Rebernik geht nach 15 Jahren Vorstandstätigkeit in Ruhestand - Hänninen wechselt in Aufsichtsrat von Andritz Oy

Graz - Personelle Änderungen wird es im Vorstand der Andritz AG geben: Bernhard Rebernik wird nach 15 Jahren Vorstandstätigkeit mit Ende März 2007 sein Funktion zurücklegen, teilte das Unternehmen am Montag ad hoc mit. Markku Hänninen - seit 2002 im Vorstand - wird mit Auslaufen seines Vertrages per Ende 2006 aus dem Vorstand der Andritz AG ausscheiden. Als Nachfolger wurden die Andritz-Divisionsleiter Karl Hornhofer und Humbert Köfler ab Jänner bzw. April 2007 bestellt.

Mit Erreichen seines 65. Lebensjahres wird Rebernik in den Ruhestand treten. Hänninen wird in den Aufsichtsrat der finnischen Tochtergesellschaft Andritz Oy wechseln. Die beiden zeichnen für die nach Unternehmensangaben "sehr erfolgreiche Entwicklung" des größten Geschäftsbereichs der Andritz-Gruppe, Zellstoff und Papier, maßgeblich verantwortlich, hieß es in einer Aussendung der Andritz AG.

Im Hinblick auf eine noch stärker auf Kunden- und Marktbedürfnisse ausgerichtete Organisation werde der Geschäftsbereich Zellstoff und Papier in zwei eigene Bereiche eingeteilt. Den Bereich Neuanlagen übernimmt der seit 1996 im Unternehmen befindliche Hornhofer, dem Bereich Service wird der seit 1987 für die Andritz AG tätige Köfler vorstehen. Das Ziel sei es, den Kunden noch klarere Produktzuständigkeiten zu vermitteln und den weiteren Ausbau von lokalem Kundenservice zu forcieren, so das Unternehmen. (APA)

Share if you care.