Royal in Umfrage vor Sarkozy

16. Oktober 2006, 17:30
posten

Umfrage: Hat als einzige der drei sozialistischen Bewerber für das Präsidentschaftsamt eine Chance zum Wahlsieg

Paris - Von den drei sozialistischen Anwärtern auf das französische Präsidentschaftsamt könnte derzeit allein Ségolène Royal den konservativen Innenminister Nicolas Sarkozy als wahrscheinlichen Herausforderer schlagen. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts CSA, die am Montag veröffentlicht werden sollte, gaben 49 Prozent der Befragten an, sie würden lieber Royal als Präsidentin sehen. 39 Prozent zögen Sarkozy als Staatschef vor. Zwölf Prozent äußerten sich nicht.

Urwahl

Sollte hingegen der frühere Wirtschafts- und Finanzminister Dominique Strauss-Kahn als Spitzenkandidat der Sozialisten antreten, käme dieser laut Umfrage auf 40 Prozent und damit auf vier Prozentpunkte weniger als Sarkozy. Noch schlechter schneidet der sozialistische Ex-Premier Laurent Fabius ab: Ihn wollen laut der im Auftrag der Tageszeitung "Le Parisien" und zwei weiterer Medien erstellten Umfrage nur 36 Prozent als Nachfolger von Amtsinhaber Jacques Chirac sehen, Sarkozy im Vergleich dazu 48 Prozent.

Die 185.000 Parteimitglieder der Sozialistischen Partei (PS) bestimmen ab Mitte November in einer Urwahl den Spitzenkandidaten für das höchste Staatsamt. Als Favoritin wird Royal gehandelt. Der Sieger der Auswahl wird im Rennen um die Nachfolge von Amtsinhaber Jacques Chirac dann voraussichtlich gegen Sarkozy antreten. (APA/AFP)

Share if you care.