Bisher teuerstes Schmuckstück im Dorotheum versteigert

8. Oktober 2006, 19:24
posten

Platincollier mit Brillanten und Diamanten erzielte 168.000 Euro

Wien - Im Wiener Dorotheum hat am Freitag ein Schmuckstück um einen Rekordwert den Besitzer gewechselt. Wie das Auktionshaus bekannt gab, erzielte eine Platincollier 168.000 Euro, den bisher höchsten Zuschlag in der Geschichte des Dorotheum für ein Schmuckstück.

Das Collier zieren Brillanten und Diamanten von insgesamt rund 55 Karat. Der neue Besitzer bleibt anonym. Er ließ stellvertretend über eine Sensalin bieten. (APA)

Share if you care.