SPÖ-Zitate: "Wahlkampf ist vorbei"

9. Oktober 2006, 22:53
14 Postings

SPÖ-Klubobmann Josef Cap: "Trauerarbeit" der ÖVP solle "im Interesse des Landes bald zu Ende sein"

„Für mich geht heute ein Traum in Erfüllung.“
SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer

„Nicht wir liegen flach - Wolfgang Schüssel liegt flach.“
Familiensprecherin Andrea Kuntzl

„Die ÖVP soll jetzt nicht so tun, als ob am Sonntag keine Wahl stattgefunden hat.“
SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer

„Niemand in der SPÖ hat die Grundsicherung zu einer Koalitionsbedingung gemacht. Offenbar sucht die ÖVP Gründe, um in diesem Eck zu bleiben und verbreiten zu können, dass eine große Koalition an der SPÖ gescheitert ist. Aber die SPÖ ist wirklich verhandlungsbereit.“
SPÖ-Landeshauptfrau Gabi Burgstaller

„Ich verstehe, dass sich nach der Wahlniederlage die ÖVP in einem Prozess der Aufarbeitung, der Trauerarbeit befindet, doch soll dies im Interesse des Landes bald zu Ende sein.“
SPÖ-Klubobmann Josef Cap

„Der Wahlkampf ist vorbei. Die Wähler haben sich entschieden und der bisherigen Regierungspolitik eine Abfuhr erteilt.“
Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos

„In 40 Jahren haben die kürzesten Koalitionsverhandlungen vier Wochen, die längsten fünf Monate gedauert.“
Bundespräsident Heinz Fischer

„Bei der ÖVP hat noch immer der Wille zur Macht gesiegt.“
SPÖ-Landeshauptfrau Gabi Burgstaller

„Ich habe Verständnis dafür, dass für viele Funktionäre aus der ÖVP das Wahlergebnis wie ein Schock gewirkt hat. Aber nun wird es Zeit, Tatsachen zu akzeptieren und sich wieder mit aller Kraft der Arbeit für das Land zu widmen.“
Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos

„Es kann durchaus sein, dass die eine oder andere Seite nachgibt, im Interesse einer optimalen Lösung.“
SPÖ-Klubobmann Josef Cap

„Maria Fekter ist schlecht beraten, nun die Rolle der konservativen Speerspitze der ÖVP zu übernehmen. Österreich braucht eine zukunftsorientierte Justizpolitik“
SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim

„Selbstverständlich hat die SPÖ Kontakt zur ÖVP, und wenn Alfred Gusenbauer durch Bundespräsident Fischer den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten hat, werden wir zügig, ernsthaft und konstruktiv verhandeln.“
SPÖ-Abgeordnete Doris Bures (DER STANDARD, Printausgabe 7./8.10.2006)

Share if you care.