MySpace-User werden immer älter

13. Oktober 2006, 08:25
posten

Nur 30 Prozent der Anwender unter 25 Jahre

Die Nutzer populärer Networking-Seiten sind älter als bislang angenommen. Wie eine aktuelle Studie des Markforschers ComScore Media Metrix aufzeigt, sind rund die Hälfte aller MySpace-User 35 Jahre oder älter. Nur 30 Prozent der registrierten Mitglieder der derzeit erfolgreichsten Netzwerk-Plattform zählen zur Gruppe der Unter-25-Jährigen. Zwar verzeichnen einige andere Social-Networking-Seiten teilweise ein niedrigeres Durchschnittsalter, dennoch geht der Trend insgesamt zu einem breiteren Publikum, das sich längst nicht mehr auf Teenager beschränkt.

Deutliche Veränderung

Innerhalb nur eines Jahres hat sich die Zusammensetzung der Altersgruppen auf MySpace deutlich verändert. 2005 waren noch rund 25 Prozent aller User unter 18 Jahre. Jetzt kommt diese Altersgruppe nur mehr auf einen Anteil von zwölf Prozent. Im Gegenzug kletterte die Gruppe der 35- bis 45-jährigen Nutzer von 32,4 auf 40,6 Prozent. Aus dieser Entwicklung wird deutlich, dass Netzwerk-Plattformen inzwischen sehr breit gefächert und in den Mainstream eingezogen sind.

rund 100 Mio. registrierte Nutzer

MySpace zählt mittlerweile rund 100 Mio. registrierte Nutzer. Davon waren im vergangenen August zumindest 56 Mio. aktiv. Wenngleich die großen populären Networking-Seiten miteinander konkurrieren, zeige sich doch auch, dass jede Plattform nach ihrer eigenen Nische sucht, meint Jack Flanagan, Executive Vice President von ComScore Media Metrix. MySpace spricht die meisten unterschiedlichen Altersgruppen an, während beispielsweise Facebook verstärkt auf Studenten ausgerichtet ist. Bei Friendster wiederum finden sich eher ältere Semester, hier ist der Anteil der Erwachsenen höher und die Internetplattform Xanga zielt auf ganz junge Teenager ab.(pte)

Share if you care.