Die "Atlantis" kehrte mit einem kleinen Loch zurück

6. Oktober 2006, 15:07
6 Postings

Untersuchung zeigte leichte Beschädigung einer Laderaum-Tür - Gefahr für die Crew soll aber zu keinem Zeitpunkt bestanden haben

Washington - Die Raumfähre "Atlantis" ist bei ihrem jüngsten Weltraumflug im September leicht beschädigt worden. Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Donnerstag mitteilte, riss ein nicht identifiziertes Trümmerstück ein winziges Loch in den Radiator einer Laderaum-Tür.

Das Loch mit einem Durchmesser von 2,5 Millimetern habe aber zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Besatzung oder die Mission dargestellt, betonte die NASA. Das Loch wurde bei einer Routineinspektion in dieser Woche entdeckt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.