Kommunikation zwischen Handys und Apple-Rechnern noch mit vielen Problemen

2. Jänner 2007, 08:43
35 Postings

Ohne Zusatzsoftware ist oft gar keine Verbindung möglich - Bluetooth bereitet noch große Schwierigkeiten

Die Kommunikation zwischen modernen Handys und Apple-Rechnern bereitet immer noch große Probleme. Schuld daran ist die mangelhafte Unterstützung von Mobiltelefonen durch Apples Betriebssystem Mac-OS X sowie die mindestens ebenso schlechte Unterstützung des Mac durch die Handy-Hersteller. Das berichtet Macwelt die in ihrer aktuellen Ausgabe elf UMTS-Handys auf ihre Mac-Tauglichkeit hin untersucht hat.

Bluetooth

Schwierigkeiten entstehen vor allem, wenn Anwender per Kurzstreckenfunk (Bluetooth) Daten - etwa aus dem Adressbuch oder Kalender - auf das Handy überspielen oder Notizen vom Mobilfunkgerät auf den Mac übertragen wollen. Im Test gelang der reibungslose und direkte Datenabgleich lediglich mit dem Motorola RAZR V3x. Die Nokia-Modelle E61, E70 und N73 sowie das Sony-Ericsson K610i waren hingegen nur mithilfe von Zusatzsoftware zur Zusammenarbeit mit dem Mac zu bewegen. Der Rest des Testfeldes - mit Ausnahme des VPA Compact III - verweigerte komplett die drahtlose Daten-Synchronisation zwischen Rechner und Mobiltelefon.

Unterwegs

Probleme gibt es auch, wenn das UMTS-Handy als Modem für eine Internetverbindung eingesetzt wird. Die Konfiguration über Bluetooth klappt in den meisten Fällen nicht. Tipp: Abhilfe schafft die deutschsprachige Software "Launch2Net" von Novamedia, mit der fast alle Testkandidaten unterwegs eine UMTS-Verbindung für den Mac aufbauen konnten.

Anwender sollten ihren Mac am besten zum Handy-Kauf mitnehmen, rät "Macwelt". Nur so lässt sich feststellen, ob das Modell auch im Zusammenspiel mit dem Rechner - und gegebenenfalls der Zusatzsoftware - die gestellten Anforderungen erfüllt.

Winner

Den Sieg im Test teilen sich das Motorola RAZR V3x (rund 320 Euro) für Vieltelefonierer und das Nokia E70 (etwa 530 Euro), das vor allem für den Business-Einsatz geeignet ist.(red)

  • Artikelbild
Share if you care.