Vaclav Havel feierte 70. Geburtstag

19. Oktober 2006, 10:54
posten

Ex-Präsident: "Ich wünsche mir, dass ich irgendwann die innere Ruhe haben werde, über mein Leben nachzudenken"

Prag - Mit einem Gala-Empfang für hunderte Gäste hat der tschechische Ex-Präsident und Dramatiker Vaclav Havel am Donnerstag seinen 70. Geburtstag gefeiert. Unter anderem kamen das frühere polnische Staatsoberhaupt Aleksander Kwasniewski, der britische Regisseur Tom Stoppard und der tschechische Regierungschef Mirek Topolanek in eine zum Kulturzentrum umgebaute Kirche in der Prager Altstadt.

"Ich wünsche mir, dass ich irgendwann die innere Ruhe haben werde, über mein Leben nachzudenken", sagte Havel, der mit Geschenken geradezu überhäuft wurde. Vom Sänger und Hobbykünstler Karel Gott erhielt der Jubilar ein Gemälde, und die amerikanische Liedermacherin Suzanne Vega ("Tom's Diner") brachte ihm per Video-Live-Übertragung ein Ständchen.

"Ich bin überrascht, dass ich dieses hohe Alter in recht munterer Stimmung und relativer Gesundheit erlebe", sagte Havel. Er leidet seit einer Lungenkrebsoperation 1996 an einer chronischen Erkrankung der Atemwege. In Zukunft wolle er noch "ein, zwei" Theaterstücke schreiben, sagte der Autor, der seit 1997 mit der Schauspielerin Dagmar Veskrenova (53) verheiratet ist. Unter den Gästen waren auch viele mit Havel befreundete Bürgerrechtler aus der Zeit des Aufbegehrens gegen die kommunistischen Machthaber. Havels letzte Amtszeit war 2003, nach insgesamt 13 Jahren, zu Ende gegangen. (APA/dpa)

Share if you care.