Fest der Abrechnung

6. Oktober 2006, 13:37
posten

No integration : participation!

Linz - Mit einem "Fest der Abrechnung" appelliert die Migrantinnen-Organisation "maiz" an die finanzielle Solidarität ihrer UnterstützerInnen. In der Ankündigung zum Fest am 21. Oktober heißt es: "Partizipation müssen wir uns als Migrantinnen nicht nur erkämpfen sondern uns auch leisten können! Als Selbstorganisation von Migrantinnen müssen wir immer vehementer um Subventionen kämpfen: die Subventionen werden weniger, dafür wird aber immer strenger kontrolliert! Verspätete Auszahlung und Bürokratisierung erschweren die Arbeit und vergiften die Leber!"

Der Eintritt beträgt mindestens Euro 10, dafür ist aber auch eine original "maiz-Fest der Abrechnung"-Unterhose im Preis inkludiert. Weiters wird ein umfassendes Abendprogramm geboten: Es spielen das StreicherInnenensemble der Linzer Philharmonie, Grace Latigo & Rick Toldon, der Migrantinnenchor "Songs of Home" sowie die Band Guarana.

Außerdem gibt es eine Versteigerung (Moderation Marty Huber) von "extrem wertvollen Gegenständen der Migration bzw. des Widerstandes", eine Tombola, einen Flohmarkt und die Präsentation des neuen Online-Magazines MIGRAZINE. (red)

maiz - Fest der Abrechnung
21. Oktober 2006
ab 20 Uhr
KAPU/Druzba,
Kapuzinerstraße 36,
4020 Linz

Sollte der Eintrittspreis von 10 Euro nicht leistbar sein, bitte vorher unter 0732-776070 anmelden.

  • Artikelbild
    foto: maiz
Share if you care.