Biolek will weder Handy noch Computer: "Ich brauche das nicht"

13. Oktober 2006, 08:33
1 Posting

"Ich muss nicht immer erreichbar sein."

Moderator und TV-Koch Alfred Biolek, der nach 40 Jahren seine Fernsehkarriere beendet, verzichtet auf moderne Kommunikationstechnik. Er besitze weder einen Computer noch ein Handy, sagte der 72-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag-Ausgabe). "Ich brauche das nicht. Ich habe meine Leute, ich habe mein Büro. Ich muss nicht immer erreichbar sein." Außerdem schreibe er gerne Briefe, "weil ich eine sehr schöne Handschrift habe. Warum sollte ich da E-Mails schreiben?"(APA/dpa)
Share if you care.