Augenzeugen für jüngste "UFO-Sichtung" über Österreich gesucht

30. Oktober 2006, 12:51
59 Postings

Spektakuläre Himmelserscheinung dürfte ein Meteoroid gewesen sein - dennoch ergänzende Beobachtungen erbeten

Wien - "UFO-Alarm" über Österreich, Süddeutschland und Italien: Am Mittwoch gegen 19.00 Uhr sahen zahlreiche Menschen "eine geräuschlose prächtige Himmelserscheinung dahinrasen". Da das Objekt allerdings über dem Gardasee plötzlich zerplatzt ist, gingen die Spezialisten vom Mannheimer Centralen Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) eher davon aus, dass es sich um einen Meteoroiden gehandelt haben dürfte.

Auf Grund des spektakulären Charakters der Himmelserscheinung sucht der Chef der deutschen UFO-Forschung nach weiteren Beobachtungsberichten zu diesem himmlischen Geschehen, ebenso Fotos und Videos hierzu. "Wahrscheinlich handelt es sich wie zuletzt beim 'UFO' in der Türkei beobachtet, um ein Naturphänomen in Gestalt einer Supersternschnuppe", so Werner Walter. Zeugen werden gebeten, via der CENAP-Homepage mit den UFO-Forschern Kontakt aufzunehmen. (APA/red)

Link

CENAP
Share if you care.