Apples neue iMac-Rechner im Test

27. Juni 2007, 12:12
14 Postings
Bild 1 von 5

Apple hat seine iMac-Modellreihe überarbeitet und mit einem schnelleren Hauptprozessor bestückt.

Der neue Chip hört auf den Namen Core 2 Duo, arbeitet mit Geschwindigkeiten zwischen 1,83 Gigahertz und 2,33 Gigahertz Takt, und soll laut Hersteller Intel bis zu 40 Prozent mehr Rechenleistung als der Vorgänger Core Duo bieten. "Macwelt" darunter ein komplett neues Modell mit 24-Zoll-Display.

Share if you care.