Rumänien mit 1,5 Milliarden Euro Budgetüberschuss bis August

19. Oktober 2006, 14:42
posten

Defizit von 2,5 BIP-Prozent und im Gesamtjahr erwartet

Bukarest - Rumänien hat heuer nach acht Monaten einen Budgetüberschuss in Höhe von 5,29 Mrd. Lei (1,5 Mrd. Euro) verzeichnet. Das entspreche 1,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP), teilte das Finanzministerium am Donnerstag mit. Bis Jahresende will die Regierung in Bukarest auf ein Budgetdefizit von 2,5 BIP-Prozent kommen.

Vor allem Infrastrukturprojekte sollen gestartet werden, damit nach dem Beitritt 2007 zur Europäischen Union gleich EU-Finanzierungen beansprucht werden können. Beobachter bezweifeln allerdings, dass der rumänische Staat in den verbliebenen vier Monaten seine Infrastruktur-Ausgaben derart steigern könnte. Rumäniens Wirtschaft soll laut Prognosen 2006 um 6,7 BIP-Prozent wachsen. (APA/dpa)

Share if you care.