Anelka in Frankreichs Equipe

7. Oktober 2006, 23:07
posten

Alternative für die angeschlagenen Spieler Govou und Saha

Paris - Frankreichs Fußball-Teamchef Raymond Domenech hat Nicolas Anelka (Bolton Wanderers) und Sebastien Squillaci (Lyon) für die EM-Qualifikationsspiele am Samstag in Glasgow gegen Schottland und am Mittwoch in Sochaux gegen die Färöer nachnominiert. Der Stürmer Anelka gilt als Alternative für die angeschlagenen Sidney Govou und Louis Saha, der Verteidiger Squillaci ersetzt möglicherweise William Gallas.

Der nicht immer gerade leicht zu behandelnde Anelka hat in 31 Länderspielen sieben Tore geschossen. Sein bisher letzter Einsatz war bei der 1:2-Heimniederlage gegen die Slowakei am 1. März. Für die WM in Deutschland (Final-Niederlage der "Blauen" im Penaltyschießen gegen Italien) war der 27-Jährige, der u.a. schon für Paris SG, Arsenal, Real Madrid, Liverpool und Fenerbahce gespielt hatte, nicht berücksichtigt worden.

Er hatte auch schon die WM-Turniere 1998 und 2002 sowie die EM-Endrunde 2004 verpasst, war 2000 aber mit der Equipe Europameister (fehlte allerdings im Finale) geworden. (APA/Reuters)

Share if you care.