Lars P. Reichelt wechselt von Connect Austria zu Yahoo

29. Juni 2000, 12:05

Bisher für Markeinauftritt von ONE zuständig

Lars P. Reichelt, 37, seit 1997 in der Geschäftsführung von Connect Austria für den Markenauftritt von ONE zuständig, wechselt mit Ende Juli zu Yahoo nach London. Gleichzeitig wird Christian Czech, der schon bisher als Prokurist von Connect Austria für die Bereiche Vertrieb und Call Center zuständig war, zum Geschäftsführer ernannt.

Reichelt: "Einerseits ist es sehr schwer, wegzugehen, weil ONE der österreichische Anbieter mit den besten Voraussetzungen ist: ein starkes Team, innovative Technologie, erstklassige Produkte und eine starke Marke. Andererseits ist Yahoo eine Herausforderung, die man einfach nicht vorbeigehen lassen kann." Reichelt wird Direktor beim Internet Start-up Wireless des Web Portals Yahoo Europe mit Standort London. ONE CEO Jørgen Bang-Jensen: "Wir lassen Reichelt ungern ziehen, sehen aber auch, dass das Angebot an ihn eine klare Bestätigung für die erfolgreiche Positionierung von ONE ist. Zudem gibt es mit Christian Czech einen Marketing- und Vertriebs-Chef, durch den die nötige Kontinuität gewährleistet ist." Czech, 39, hat bisher als Leiter der Bereiche Sales, Customer Care und Logistics eng mit Reichelt zusammengearbeitet und garantiert so einen nahtlosen Übergang. (red)

Share if you care.