Molterer: Eurofighter essenzieller Punkt für die ÖVP

5. Oktober 2006, 16:32
84 Postings

Eurofighter-Antrag von SPÖ, Grünen und FPÖ wäre keine "vertrauensbildende Maßnahme"

Wien - ÖVP-Klubobmann Wilhelm Molterer nennt den Eurofighter neben "keine neuen Schulden" als essenziellen Punkt der ÖVP, die in Regierungsgesprächen nicht verhandelbar sind. Angesprochen auf einen möglichen Antrag von SPÖ, Grünen und FPÖ gegen den Eurofighter sagte er im Interview mit den "Salzburger Nachrichten" (Donnerstag-Ausgabe): "Vertrauensbildende Maßnahmen schauen anders aus."

Man habe, meint Molterer, den "Eindruck, es gibt in der SPÖ Kräfte, die gar keine Große Koalition wollen". Um seitens der ÖVP zu deponieren, dass es "keine Regierung ohne Wenn und Aber geben" werde. (APA)

Share if you care.