Medion-Chef: "Wir sind alles andere als ein Sanierungsfall"

12. Oktober 2006, 08:25
posten

Konzernchef beruhigt und kündigt gleichzeitig "Einschnitte bei den Beschäftigten" an

Trotz Verlusten in Millionenhöhe und Umsatzschwund sieht sich Medion nicht in einer tiefen Krise. "Medion ist alles andere als ein Sanierungsfall", sagte Konzernchef Gerd Brachmann der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ, Mittwochausgabe).

Kündigungen drohen

"Ich kann unsere Aktionäre, Mitarbeiter und Kunden beruhigen. Ihnen kann ich versichern: Dieser klare Schnitt bleibt eine einmalige Sache." Der Medion-Chef kündigte gegenüber der WAZ gleichwohl Einschnitte bei den Beschäftigten an. "Wir werden auch beim Personal sparen müssen", sagte Brachmann. "Betriebsbedingte Kündigungen sind zurzeit aber nicht geplant."(APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.