Kontraste-Festival Krems

3. Oktober 2006, 19:08
posten

Unter anderem Gordon Monahan, Takon-Orchester und Kwela Heritage Band zu Gast

Die als "Klangraum" - über 200 Jahre nach der Aufhebung des Klosters durch Josef II. - nun auch namentlich säkularisierte Minoritenkirche in Krems-Stein ist allfrühherbstlich Schau- und Hörplatz eines Themenfestivals, dessen schlichter Name Kontraste mitunter über die spannenden Inhalte hinwegtäuscht. Anno 2006 hat man sich mit "SoundMovingImage" das Sujet der wechselseitigen Befruchtung von Bild und Klang vorgenommen: Also kehrt der kanadische Konzeptualist Gordon Monahan wieder, um mit "Piano Airlift" die sonisch-visuellen Resultate seines "Long Aeolian Piano"-Projekts weiterzuführen, in dessen Rahmen er 1988 in Neufundland den Wind auf Klaviersaiten musizieren ließ.

Martin Stepanik und Lovely Rita setzen unter dem Signet "My Life Between Exit Signs" eine Bildcollage Anne Marie Fürthauers in Klänge und zollen so dem Kino selbst als Ort der Weltentrückung Tribut. Zum Abschluss schließen sich das Wiener Takon-Orchester und die nach Donald Kachamba benannte Kwela Heritage Band unter der Regie des Musikafrikanisten Gerhard Kubik kurz. (felb/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 4. 10. 2006)

7./14. 10., Klangraum / Factory der Kunsthalle / Österr. Filmgalerie, Krems-Stein, (02732) 90 80 33
Share if you care.