Schüssel bei Fischer: "Schutt" des Wahlkampfes wegräumen

9. Oktober 2006, 15:06
98 Postings

Bundeskanzler: "Verbittert habe ich hoffentlich nicht gewirkt" - Von Gusenbauer "noch keine Hand bekommen"

Wien - Nach SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer war Dienstagnachmittag auch Bundeskanzler Wolfgang Schüssel zu einem Gespräch bei Bundespräsident Heinz Fischer. Kommentare waren dem abgewählten Regierungschef im Vorfeld nicht zu entlocken. Auf Journalistenfragen antwortete er nur: "Schönen Nachmittag."

Wahlkampfschutt wegräumen

Danach sprach Schüssel von einem guten Gespräch, bei dem das weitere Vorgehen besprochen worden sei. Es gelte nun, den "Schutt", der sich im Wahlkampf angesammelt habe, wegzuräumen. Negative Gefühle will der Kanzler in den eigenen Reihen nicht aufkommen lassen, sagte Schüssel auf die Frage, ob er verbittert sei: "Verbittert habe ich hoffentlich nicht gewirkt."

Er versuche, seit der Wahl keine negativen Gefühle aufkommen zu lassen, sagte Schüssel. Man sei den eigenen 1,5 Millionen Wählern im Wort. SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer bedachte er mit einem kleinen Seitenhieb. Koalitionsverhandlungen würden erst nach Vorliegen des Endergebnisses begonnen, es sei nicht gescheit, "jeden Tag hektisch alles zu kommentieren" oder wie Gusenbauer schon über Neuwahlen oder neue Ministerien zu philosophieren.

"Ich habe noch keine Hand bekommen"

Auf die Aussagen Gusenbauers, der gemeint hatte, er werde mit ausgestreckter Hand in Verhandlungen eingehen, antwortete Schüssel: "Ich habe noch keine Hand bekommen." Wem Bundespräsident Fischer den Regierungsauftrag erteilen wird, wollte Schüssel nicht kommentieren. Das sei Sache des Präsidenten, "da will ich und kann ich dem Bundespräsidenten nicht dreinreden". Er gehe allerdings davon aus, dass dies die stimmenstärkste Partei, also die SPÖ sein werde, so Schüssel auf eine entsprechende Frage. Mehr gebe es derzeit nicht zu sagen, "bis nächste Woche", so der Kanzler.

Der Bundespräsident hatte sich für beide Parteichefs übrigens gleich viel Zeit genommen - und zwar jeweils eine Stunde. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schüssel bei Fischer

Share if you care.