Fiasko bei Fecht-WM

5. Oktober 2006, 14:38
1 Posting

Österreichs Kämpfer blieben im Hauptbewerb ohne Sieg - Chance auf Wiedergutmachung in den Mannschafts­bewerben

Turin - Ohne einen einzigen Erfolg im Hauptbewerb der besten 64 haben sich Österreichs insgesamt 17 Fechter bei den Weltmeisterschaften in Turin aus den Einzelbewerben der verschiedenen Waffengattungen verabschiedet. Andrea Rentmeister unterlag am Dienstagnachmittag als letzte ÖFV-Vertreterin im Degen-Einzel der Chinesin Li Na mit 7:15.

Zvor war das Herren-Florett-Trio Roland Schlosser, Rene Pranz und Moritz Hinterseer ist am D in der ersten Runde ausgeschieden. Schlosser unterlag dem Franzosen Marcel Marcilloux mit 9:15, Pranz musste sich dem Portugiesen Joao Gomes knapp mit 14:15 geschlagen geben. Moritz Hinterseer verlor mit 11:15 gegen den Isareli Tomer Or.

Die österreichischen Kämpfer haben nach dem Ruhetag am Mittwoch in den abschließenden Mannschaftsbewerben von Donnerstag bis Samstag die Chance, sich zu rehabilitieren.

RESULTATE

HERREN

  • Florett/Einzel: Finale: Peter Joppich (GER) - Andrea Baldini (ITA) 15:14 Halbfinale: Joppich - Lei Sheng (CHN) 15:10; Baldini - Stefano Barrera (ITA) 15:13

    Endstand: 1. Peter Joppich (GER) - 2. Andrea Baldini (ITA) - 3. Stefano Barrera (ITA) und Lei Sheng (CHN) - 5. Benjamin Kleibrink (GER). Weiter: 40. Roland Schlosser - 48. Rene Pranz - 54. Moritz Hinterseer - 72. Michael Ludwig (alle AUT)

  • Degen/Einzel: Finale: Wang Lei (CHN) - Joaquim Videira (POR) 6:5
    Halbfinale: Videira - Sven Jarve (EST) 15:12, Wang - Igor Tikhomirov (CAN) 15:6

    Endstand: 1. Wang Lei (CHN) - 2. Joaquim Videira (POR) - 3. Sven Jarve (EST) und Igor Tikhomirov (CAN). Weiter: 43. Christoph Marik - 99. Jörg Mathe - 130. Florian Schmid - 156. Marcus Robatsch (alle AUT)

  • Säbel-Einzel: Finale: Stanislaw Posdnjakow (RUS) - Zsolt Nemcsik (HUN) 15:11 Halbfinale: Posdniakow - Alexej Frossine (RUS) 15:13, Nemcsik - Won Woo-Young (KOR) 15:10

    Endstand: 1. Stanislaw Posdniakow (RUS) - 2. Zsolt Nemcsik (HUN) - 3. Alexej Frossine (RUS) und Won Woo-Young (KOR) - 5. Dmitri Lapkes (BLR). Kein Österreicher am Start.

    DAMEN

  • Degen/Einzel: Finale: Timea Nagy (HUN) - Irina Embrich (EST) 15:11 Halbfinale: Nagy - Laura Flessel-Colovic (FRA) 15:12; Embrich - Emese Szasz (HUN) 15:10

    Endstand: 1. Timea Nagy (HUN) - 2. Irina Embrich (EST) - 3. Laura Flessel-Colovic (FRA) und Emese Szasz (HUN) - 5. Ana Branza (ROM). Weiter: 51. Andrea Rentmeister - 94. Claudia Panuschka - 103. Barbara Pokorny - 116. Martina Genser (alle AUT)

  • Säbel/Einzel: Finale: Rebecca Ward (USA) - Mariel Zagunis (USA) 15:11 Halbfinale: Zagunis - Sada Jacobsen 15:10, Ward - Kim Hye-Lim 15:14

    Endstand: 1. Rebecca Ward (USA) - 2. Mariel Zagunis (USA) - 3. Kim Hye-Lim (KOR) und Sada Jacobsen (USA). Weiter: 67. Dorothea Tanzmeister (AUT)

  • Florett-Einzel: Finale: Margherita Granbassi (ITA) - Valentina Vezzali (ITA) 7:6 n.V. Halbfinale: Vezzali - Aida Mohamed (HUN) 15:3, Granbassi - Giovanna Trillini (ITA) 15:8

    Endstand: 1. Margherita Granbassi (ITA) - 2. Valentina Vezzali (ITA) - 3. Aida Mohamed (HUN) und Giovanna Trillini (ITA) - 5. Nam Hyun-Hee (KOR). Weiter: 47. Anna Döcker - 51. Barbara Koppenwallner - 53. Sandra Kleinberger - 65. Annette Wilhelmi (alle AUT)

    Share if you care.