Slackware 11: Ein Klassiker legt nach

2. Jänner 2007, 08:47
posten

Neue Release bringt die alterwürdige Distribution wieder auf den aktuellen Stand

Mehr als ein Jahr ist nun bereits seit der letzten Release von Slackware vergangen, nun hat das Warten der Fans ein Ende: Die EntwicklerInnen des Projekts haben die neue Version der ältesten noch existierenden Linux-Distribution zum Download freigegeben.

Auffrischung

Slackware 11 bietet vor allem eine weitgehende Aktualisierung der enthaltenen Softwarepakete. So setzt man nun wahlweise auf den Kernel 2.4.22 oder auch auf die neueren 2.6.17 und 2.6.18. Als Desktop kommt ein KDE 3.5.4 zum Einsatz, alternativ gibt es auch das schlanke Xfce in Version 4.2.3.2.

Pakete

Nicht mehr ganz so aktuell sind hingegen andere Kerndaten der Distribution, etwa die glibc 2.3.6, die gcc 3.4.6 oder X.org 6.9.0. Frischer ist da schon die Browserauswahl, die aktuelle Firefox-Version oder der Mozilla-Nachfolger Seamonkey stehen zur Auswahl. Weitere Informationen zu den Änderungen in der neuen Release gibt das ChangeLog.

Download

Slackware 11.0 kann kostenlos per Bittorrent oder von zahlreichen Mirrors heruntergeladen werden. Wer das Projekt finanziell unterstützten will, kann sich die neue Version auch auf CD oer DVD bestellen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.