Gründer der Vorarlberger Julius Blum GmbH verstorben

25. Oktober 2006, 16:20
posten

Der Seniorchef und Gründer der international renommierten Vorarlberger Beschlägefabrik, Julius Blum, ist im Alter von 82 Jahren verstorben

Bregenz - Der Seniorchef und Gründer der international renommierten Vorarlberger Beschlägefabrik Blum, Julius Blum, ist am Montag im Alter von 82 Jahren verstorben. Der gelernte Huf- und Wagenschmied baute ab 1952 ein Unternehmen auf, das heute weltweit 4.500 Personen beschäftigt und im Geschäftsjahr 2005/06 einen Umsatz von 962,3 Mio. Euro erzielte. Blum gilt als eine der großen Unternehmerpersönlichkeiten Vorarlbergs.

Der Firmengründer, der Anfang September seinen letzten Geburtstag feierte, war zuletzt nicht mehr bei bester Gesundheit. Der erste Möbelbeschlag - das Anuba-Band für Türen, Fenster und Möbel - wurde 1958 produziert, 1964 das erste Blum-Scharnier. Bis zum Ende der 1980er-Jahre stand der Vater von sieben Kindern dem Unternehmen vor. Heute leiten seine beiden Söhne Herbert und Gerhard E. Blum die Geschicke der Firma mit Sitz in Höchst am Bodensee.

Die Blum-Gruppe ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen weltweit tätig. Produktionsstandorte befinden sich außer in Vorarlberg, wo sechs Werke betrieben und 3.600 Mitarbeiter beschäftigt werden, auch in den USA, Brasilien und Polen. Der Auslandsumsatzanteil lag im vergangenen Geschäftsjahr bei 96 Prozent. (APA)

Share if you care.