Sionko fällt für zwei Spiele aus

6. Oktober 2006, 11:33
1 Posting

Ex-Austrianer erlitt Oberschenkelverletzung

Prag - Ex-Austria-Legionär Libor Sionko hat am Montag sein verletzungsbedingtes Ausscheiden aus dem Kader der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen San Marino und Irland (7. und 11. Oktober) bekannt gegeben. Dem Glasgow-Rangers-Spieler macht eine Oberschenkelverletzung zu schaffen.

In den beiden ersten Quali-Spielen gegen Wales und die Slowakei hatte der 29-Jährige zwei Tore erzielt und war einer der stärksten Spieler der tschechischen Auswahl. Ein Ersatzmann wurde von Teamchef Karel Brückner noch nicht nominiert.(APA/AFP)

Share if you care.