Christ Water erhöht Anteil am indischen Joint Venture

19. Oktober 2006, 13:14
posten

Christ Water Technology AG hat ihren Anteil an der in Mumbai ansässigen Firma Christ-Nishotech Water Systems auf 50 Prozent erhöht

Wien - Die oberösterreichische börsenotierte Christ Water Technology AG hat ihren Anteil an der in Mumbai ansässigen Firma Christ-Nishotech Water Systems Pvt. Ltd von 10 auf 50 Prozent erhöht. Dies teilte Christ Water am Dienstag ohne nähere finanzielle Angaben ad hoc mit.

Das Joint Venture, welches sich überwiegend mit der Fertigung und dem Vertrieb sowie dem Service von wassertechnischen Anlagen für die Pharma- und Biotech-Industrie befasst, sei im Jahr 2004 gegründet worden und habe sich seitdem sehr erfolgreich entwickelt, so das Unternehmen weiter.

Der indische Pharmamarkt sei einer der zurzeit am stärksten wachsenden Märkte der Welt, vor allem beflügelt durch eine sehr starke Generika-Industrie. Durch das verstärkte Engagement von Christ soll künftig auch eine Plattform für das Engineering und die Produktion von Anlagen für die Märkte außerhalb Indiens geschaffen werden.

Christ Nishotech hat derzeit 30 Beschäftigte. Es ist geplant, die Belegschaft in Kürze auf über 100 Beschäftigte auszubauen, so Christ Water. (APA)

Share if you care.