LIF über SPÖ-Sieg beglückt

4. Oktober 2006, 11:55
93 Postings

Zach: Liberaler Beitrag vielleicht entscheidend

Wien - Beglückt zeigt sich das Liberale Forum über den Sieg der SPÖ bei der Nationalratswahl, durch den auch das LIF nach sieben Jahren Pause wieder im Nationalrat vertreten ist. Das knappe Ergebnis zu Gunsten der SPÖ sei ein Beweis dafür, dass das Bündnis der Liberalen mit den Sozialdemokraten der richtige Weg gewesen sei, um eine rechtsgeführte Regierung zu verhindern, erklärte Liberalen-Chef und Neo-Mandatar Alexander Zach in einer Aussendung: "Wenn unser Beitrag dazu noch so klein war, vielleicht aber war er entscheidend."

Für das LIF sei es nun notwendig zu zeigen, dass das Bündnis mit der SPÖ auch inhaltlich begründet sei, erklärte Zach. Die Schwerpunkte seiner Arbeit würden der Einsatz für Grund- und Menschenrechte einerseits und die Umsetzung der Grundsicherung in Österreich andererseits sein: "Ziel ist es, auf Grundlage unseres bestehenden Programms liberaler Politik wieder eine parlamentarische Stimme zu geben", so der Liberalen-Chef. (APA)

Share if you care.