UBS senkt Anlagevotum für Telekom Austria

10. Oktober 2006, 10:19
posten

Von "Buy" auf "Neutral"

Die Analysten der Schweizer Großbank UBS haben das Kursziel für die Aktien der heimischen Telekom Austria von "Buy 2" auf "Neutral 2" gesenkt. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Am Montag notierten Titel der Telekom Austria an der Wiener Börse gegen 14:00 Uhr mit einem kräftigen Abschlag von 7,59 Prozent bei 18,39 Euro. (APA)

Share if you care.